Zurück aus dem winterlichen Finnland

Okay, ich bin schon eine Weile zurück aus Finnland, hatte aber gleich so dermaßen viel auf dem Schreibtisch, dass ich nicht zum Schreiben gekommen bin - es gibt eben auch ein Leben neben dem Hobby :D

Finnland war wundervoll, soviel vorweg. Hendrik hat den Trip (Kuru - Seitsemiesen - Teerilampi) sehr engagiert geplant und wir hatten wirklich viel Spaß - meine Highlights ganz klar: Winter in Finnland, Sauna, Igloo. Der Verlauf der Tour läßt sich mittlerweile vielfach nachlesen, und da es mir gleich am ersten Tag meine nicht mehr ganz junge Lumix zerschossen hat, verlagere ich mich mal auf einen kurzen Ausrüstungsreview.

Hier noch kurz die Karte

Größere Kartenansicht


Was gut war

Zelt: Vaude Scutum UL / Power Lizard UL
Das Zelt hat sich auf der kurzen Tour irgendwie bewährt, zumindest hat es sich farblich im Schnee gut gemacht :) Im Ernst: es hat sich wie erwartet gut geschlagen, nur die eingefrohrenen Stängchen an den Stirnseiten waren ein Ärgernis - wenn auch nicht tourgefährdend. Sie waren nach einer -22 Grad-Nacht morgens nicht mehr aus dem Zelt zu bekommen. Mit Handschuhen oder ohne, bei immer noch frischen -17 sind die glatten Stangen nicht aus der unteren Befestigung zu bekommen und ich habe das Zelt mit ihnen eingepackt. Es ging, aber ich verstehe, nicht warum Vaude hier im unteren Haltepunkt keine Schnallen zum Öffnen einsetzt. Nach wie vor ein tolles Zelt, welches sich auch im Winter bisher gut geschlagen hat.

Hose: Bergans Rask Pants
Ich liebe diese Hose! Sie ist bequem, äußerst robust, durchdacht konstruiert und hat gefütterte Hosentaschen ;) Mehr dazu aber in einem extra Beitrag.

Socken: Smartwool Extra Heavy Cushion und Liner
Was soll ich sagen: sie sitzen super, halten die Füße wirklich warm, waren nie naß und sie stinken auch nach einer Woche nicht.
An dieser Stelle ein Bild von morgendlichen Socken, frisch aus dem VBL :D


Schuhe: Inov-8 Roclite 390 GTX Para Extreme
Ich war mir nicht sicher welche Schuhe ich mitnehmen sollte, hatte ich mir eigentlich für die Tour ein paar TNF Snowcat besorgt. Die Werbung sagt: Winterprofil, Primaloft-Futter, Schneeschuhtauglich. Ich sage: griploses rutschiges Profil, ein gefrohrenes Innenfutter, Schneeschuhtauglich. Und da ich das noch in Tampere gemerkt habe, kamen die Ersatzschuhe von Inov-8 mit. Eine gute Entscheidung, haben sie doch einen unglaublichen Grip, und bedingt durch die dünne Außenschale, ließen sie sich morgens immer wieder recht fix weichkneten ;) Besser fand ich nur noch die MYOG-Mukluks von Jonas, die jetzt auch mit nach Norwegen kommen.

Schneeschuhe: Tubbs Flex Alp 24
Ich war anfangs ja ein wenig skeptisch, hätte ich doch gerne die vielgerühmten MSR Lightning gekauft, aber dann schlußendlich den hohen Preis gescheut. Unbegründet, wie sich herausgestellt hat. Die Tubbs sind fast perfekt: die Bindung ist super, der Grip in alle Richtungen einwandfrei und die Ergonomie hervorragend. Wenn das Plastikgeräusch beim Gehen nicht wäre, gäbe es für mich keinen besseren Schneeschuh. Aber auch hierzu dann später mehr...

Rucksack: Deuter ACT Lite 60+10
Er ist groß, er ist grau, er ist bequem, er ist stabil, er ist nicht UL ;) Was solls, ein toller robuster Sack der seinen Dienst klaglos verrichtet hat.

Meine MYOG-Thermoflasche
Aus einer Nalgene Cantene und etwas Isomaterial habe ich mir schon zu, Forumstreffen im Harz eine Thermoflasche gebaut, die heiße getränke durchaus bis zu 6 Stunden sehr warm hält. Sie ist nicht wirklich schön, aber sehr praktisch - und auch in Finnland, bei immer deutlich unter -10 Grad, hat sie super funktioniert. Bericht folgt...


Was nicht so gut war

Schlafsack
Das Wintermonster hat mich zwar wunderbar warm gehalten, allerdings ging mir irgendwann der halbe Reißverschluss tierisch auf die Nerven. Ich haben ihn mittlerweile verkauft und durch einen WM Puma GWS ersetzt :D

Essen: Adventure Food für 2 Personen
Welcher Idiot verpackt Fertigfutter für 2 Personen in Beutel, die zu klein sind für die benötigte Menge Wasser!?!? Irgendwie gings dann, aber eine Freude wars nicht. Achja, geschmacklich ging's so (Mince Hotpot und Nudeln mit Schinken)

Kocher
Ich war letztendlich froh über die finnische Infrastruktur. An jeder Lavvu abends ein Feuer zu haben ist fantastisch - es wärmt nicht nur den geschundenen Wandererkörper, es erspart einem auch die Qual Schnee mit nem Spiritus-Dosenkocher schmelzen zu müssen. Schneeschmelzen wird auch so nie mein Hobby werden, aber mit nem Dosenkocher dauert es dann auch noch... Für Norwegen gibts nen Gaskocher!


Soweit zur Ausrüstung. Richtig UL wars bei mir nicht, allerdings waren die Rucksackgewichte durch die Bank recht ähnlich, auch wenn das Packvolumen unterschiedlich war. Ich habe gemerkt, dass ich im Winter durchaus ein gewisses Sicherheitsbedürfnis an den tag lege, und die Funktion einzelner Gegenstände nicht von anderen abhängig machen will - Daunenbekleidung vom VBL, warme Hände vom einzigen Paar Handschuhe, die Nachtruhe von VBL und Isobekleidung... Ich mags gerne einfach und unkompliziert, und dafür trage ich im Winter gerne ein bis zwei Kilo mehr.

Mehr zur Tour kann man auf ODS oder TU nachlesen - sehr amüsant zum Teil! Ein Dank an dieser Stelle nochmal an Hendrik, der, so erzählt man sich, schon eine Herbsttour plant.

Und zum Schluß noch ein paar ULer mit Lagerkoller...

Kommentare:

Hendrik M hat gesagt…

Danke Q! Ich hoffe ich sehe Dich im Herbst wieder hier, oder auch so mal ;) Ich muss die DVD nächste Woche fertig machen, habe im Moment zuviel zu tun.

Q Bloggt hat gesagt…

Moin mien Jung. Wenn es sich einrichten läßt und nicht mit der Jotunheimen-Tour kollidiert, komme ich definitiv wieder mit - vorausgesetzt, es gibt irgendwo eine Sauna... ;)

hrxxl hat gesagt…

was gibt es denn für nen gaskocher?
optimus crux???

Q Bloggt hat gesagt…

@hrxxl
Es gab einen Primus EtaPackLite. Warum? Nunja, er ist klein, hat eine Vorwärmschleife, eine externe Zuleitung, der Topf nen Wärmetauscher, ist rattenschnell, sparsam und er steht stabil auch auf Schnee. Also ein Winterkocher wie ich ihn mir vorgestellt habe. Mehr dazu aber dann im Beitrag...

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails