+++ OUTDOOR-LIVETICKER +++

Ein wirklicher Liveticker isses nicht, doch einen kurzen Eindruck von der friedrichshafener OutDoor 2010 möchte ich euch dennoch live AUS dem Pressezentrum der Messe geben.

Kurz: es gibt viel zu sehen! Die Messe glänzt auch dieses Jahr wieder mit diversen Neuheiten und interessanten Ausstellern. Das Spektrum reicht von Zelten aus Cuben, über ein wunderschönes leichtes Messer bis hin zu den leckersten Müsliriegeln aus England. Außerdem, und das ist dieses Jahr mein ganz persönliches Highlight, sind fast alle deutschen Outdoor-Blogger in Friedrichshafen.
Was ich allerdings bemängeln muss ist die fehlende Kreativität auf Seiten der Aussteller dieses Jahr - wirkliche Novitäten gibt es nämlich fast keine. Es ist zwar eine "Verjüngung" bei den Produkten zu sehen (bunter, hipper, sportlicher), aber eine besondere Innovationsfreude ist mir bisher nicht begegnet.

... Oh, so spät schon, ich muss los! Einen ausfürlichen Bericht (mit Bildern) gibt es dann nach der Messe. Seid gespannt :D

Kommentare:

Olaf Schneider hat gesagt…

Schade, dass sich der Trend zur – wie Du schreibst – „Verjüngung“ weiterhin fortsetzt. Das mag zwar als kommerzielle Basis für viele Unternehmen wichtig sein, geht aber an dem eigentlichen Ziel von Outdoorequipment oft vorbei. Ich hatte letztes Jahr echte Mühe, in Deutschland eine Hardshell zu finden, die einfach eine gewisse Basisfunktionalität bezüglich Kapuze und Lüftung mit sich bringt.

Max vom Alpinlager hat gesagt…

Hi Q & olaf,

ich als "youngster" bin natürlich nicht gegen Verjüngung. ;) Allerdings sollten gerade im Outdoor Sport die Funktionalitäten immer das wichtigste sein. Und das vermiss ich in letzter Zeit bei den neu veröffentlichungen auch ein bisschen - ist das Forschen einfach zu teuer?
Wir sind jetzt (im vgl zu früher) auf einem extrem hohen Level und das weitere erfinden wird wahrscheinlich nicht billiger - so das viele nur noch auf "verjüngung" setzen?

Gruß Max

Q Bloggt hat gesagt…

Moin.
Was auffällt sind diverse Produkte, die eigentlich als nicht (Outdoor-)tauglich eingestuft werden sollte. Wirklich unpraktische Konstruktionen, untaugliche Materialien, fehlerhafte Verarbeitung, nicht zu bedienen - da hilft auch das neue Bunt der diesjährigen Outdoor nicht weiter. Mehr dazu aber am WE...

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails