Ich packe meinen Koffer...

... und nehme mit:

Ein Paar neue MYOG-Mukluks von Jonas von Nature-Base. Unten atmungsaktives 3-Lagen Laminat, oben EtaProof in dunkelrot, und den Fuß wärmt ein dicker Filz-Innenschuh auf einer dicken Filz-Sohle. Mich haben die Dinger ja schon auf der Finnland-Tour begeistert, und für Norwegen sind sie genau richtig. Mehr dann sobald ich wieder zurück bin.
Bild: Jonas

Von Jonas kommt auch der neue VBL sowie das neue Vorzelt für den Bunker. Bilder kommen nach der Tour.

Weiterhin gibts einen neuen Kocher. Der Primus EtaPackLite ist ein Gas-Kochsystem für 1-2 Personen. Eine Vorwärmschlaufe, eine externe Zuleitung, sparsamer Verbrauch bei gengend Power, Topf mit Wärmeauscher und eine effiziente, robuste und stapelbare Konstruktion machen ihn zum idealen Winter-Gas-Kocher. Mal sehen wie er sich macht...

Ich habe mir einen neuen Winterschlafsack gegönnt. In Zukunft bette ich mein Haupt in einen Western Mountaineering Puma GWS. ca. 1150 Gramm Daune (850er, 90/10), eine Gore Windstopper-Hülle und eine tolle Passform werden mich wahrscheinlich gut schlafen lassen.

Und das Beste zum Schluß: das Alles kommt in einen Ortlieb X-Tremer XXL, den ich wie eine Pulka hinter mit herziehen werde. Dass sowas funktioniert und ich nicht der einzige Bekloppte bin der nen Sack hinter sich durch die Wildnis zieht, zeigt dieser Artikel mit dazugehörigen Forumsbeiträgen auf BPL. Und 1350 Gramm für Rucksack und Pulka sind den Versuch definitiv wert :D!!! Drückt mir die Daumen, dass das auch so funktioniert wie ich mir das vorstelle, denn tragen möchte ich ihn mit dem ganzen Krempel nicht.

Kommentare:

Thunderbird hat gesagt…

Wow, das finde ich sehr gewagt den X-Tremer als Pulka zu verwenden. Da du ja nicht viele km machen wolltest könnte es jedoch sogar funktionieren :-)

Ich drücke dir die Daumen,
Dennis

Hendrik M hat gesagt…

Das mit dem Ortlieb als Pulka sollte einwandfrei klappen. Timo von kevytreppu.com hat das so schon einige Winter lang gemacht, und hat davon auch auf BPL sehr positiv berichtet. Ist natürlich echt nicht jedermanns Sache, und wenn der Schnee sehr feucht ist kann ich mit vorstellen das es nicht besonders einfach ist, aber Du wirst das schon hinkriegen! Viel Spaß!

Q Bloggt hat gesagt…

Als hier noch Schnee lag habe ich es mit einem normalen Ortliebsack probiert. Ging einwandfrei, war aber auch ein 620er Gewebe, kein Codura. Abhängig von der Schneequalität wirds schon irgendwie klappen - wobei es wohl viel Neuschnee gab in der Vidda -> www.senorge.no sagt: 20 - 100 mm trockener Neuschnee.

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails