Walk like an egyptian... das GoLite Poncho Tarp als Pyramide

Eine weitere Möglichkeit das GoLite Poncho Tarp aufzubauen ist die Pyramidenform, wie z. B. auch in Trekking Ultraleicht beschrieben. Von Vorteil ist die angenehme Kopffreiheit, der leichte Aufbau, der stabile Stand sowie die Möglichkeit die Spannleinen wegzulassen. Eher nachteilig ist die große Frontöffnung, welche sich aber mit der Regenjacke oder einem Schirm abdecken läßt.

Die Tarp-Pyramide von vorne mit kompletter Z-Lite


Der Platz ist für ein Tarp...


... auch ausreichend - zumindest für mich mit 183 cm


Und von hinten


Übrigens: Andrew Skurka hatte den Poncho als Shelter während seines "Sea to Sea"-Hikes dabei (jeweils Spring und Summer).

Kommentare:

Norweger hat gesagt…

Also ich habe das Teil niemals so schick aufgebaut bekommen wie Du. Mit 1,9m bin ich glaube ich aber auch ein wenig zu groß. Deswegen habe ich das gute Stück auch nach Holstein verkauft ;-)

Carsten hat gesagt…

:-)

Und genau so habe ich das Teil die ersten
700 Meilen auf dem Pacific Crest Trail
genutzt.

Ist einfach ein schöner puristister Shelter.

Carsten

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails