Der kleine Q möchte bitte aus dem Löffelparadies abgeholt werden

Beim Milchreistestessen vorhin ist mir aufgefallen, dass sich im Laufe der Zeit einige Löffel angesammelt haben. Ein goldener ist zwar noch nicht dabei, aber das kommt ja vielleicht noch... ;)

Warum hier nur Löffel aufgeführt sind ist übrigens recht schnell beantwortet: ich brauche keine Gabel und ein Taschenmesser habe ich eh dabei. Mit einem Löffel bekomme ich alles gegessen und wenn ich fliege bekomme ich ihn auch ins Handgepäck, was bei einer Gabel schwierig werden dürfte. Außerdem bin ich seit jeher ein Alles-mit-dem-Löffel-Esser. Was braucht man als UL-Esser also mehr?

Aber nun herzlich willkommen im Löffelparadies


Nordisk Klapplöffel - 20 Gramm - ca. 15 Euro
Schwer und mit zu kurzem Stiel. Außerdem hält der Klappmechanismus nicht und es kann schonmal vorkommen, dass sich das Müsli auf dem Pulli wiederfindet.

KFC Spork - 2 Gramm - kostenlos
Naja, er ist leicht, er ist umsonst, er ist empfindlich. Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul, aber für mehr als eine Wochenendtour taugt er nicht.

McDonald Flurry-Löffel - 3 Gramm - ca. 2 Euro (oder was kostet ein Flurry?)
Als Dreingabe zum Flurry erfreut sich der Löffel weltweit wachsender Beliebtheit. Er ist relativ stabil, liegt gut in der Hand und wiegt fast nix. Ein Versuch ist er also wert.

Löffel aus einem 1-Euro-Shop - 6 Gramm - 10 ct
Die Zehnerpackung zu nem Euro ist schon okay, wenn das Teil nur stabiler wäre. Ein leichter Druck auf den Stiel und er bricht. Nunja, Qualität kostet halt...

Sea To Summit HA Alu-Löffel - 12 Gramm - 6 Euro
Mein persönlicher Liebling. Nicht nur als Griffel im Kochsystem, sondern auch so macht er eine gute Figur: langer Stiel (keine eingesauten Finger beim Aus-der-Tüte-Essen), eine nicht zu große "Ladekapazität" (bewahrt vorm zu schnellen Essen), leicht, stabil und formschön.

Tibetan Titanium-Löffel - 17 Gramm - 10 Euro
Der Vorgänger des StS für den eigentlich Gleiches gilt, nur beim Gewicht schwächelt er ein wenig.

Light My Fire Titan-Spork - 20 Gramm - ca. 15 Euro (hier wars ein Geschenk. Danke nochmals!)
Zum Spork braucht man nix mehr zu sagen. Wenn er in mein Kochsystem passen würde, nicht so schwer wäre und einen längeren Stiel hätte, wäre er die unangefochtene Nummer ein in meiner Löffelsammlung. Ausßerdem ist er jetzt schon ein Designklassiker, und wer schaut sich nicht gerne schöne Dinge an?!

Light My Fire PC-Spork - 10 Gramm - 2 Euro
Siehe oben :D

Light My Fire PC-Spork für Linkshänder - 10 Gramm - nix (Danke LMF!)
Der Linkshänder-Spork - vorgestellt auf der Outdoor 2009 - kommt!

Light My Fire PC-Spork klein - 8 Gramm - nix (Danke LMF!)
Ebenfalls auf der Outdoor vorgestellt wurde der kleine Spork. Für Kinder- und Waldtrollhände gleichermaßen geeignet, ist auch er demnächst im Outdoorladen in deiner Näher erhältlich.

Kommentare:

Jonas hat gesagt…

den Hype um die LmF Spork kann ich nun noch weniger nachvollziehen. Beim essen saut man sich dauert die Finger ein weil man garantiert die Andere Seite benötigt und mir ist das Ding nach 2 Tagen ohne starke Belastung durch gebrochen!

Anonym hat gesagt…

nach dem mir zwei plastiksporke ohne raue behandlung durchgebrochen sind und die titanvariannte so scharf ist, daß sie überall Löcher reinmacht halte ich das Ding für nicht besonders genial

Q Bloggt hat gesagt…

Mir sind auch schon einige Sporks durchgebrochen, was nach Aussage von LMF nicht sein kann. Auf der Messe haben sie auch eindrucksvoll gezeigt, dass die Sporks eigentlich nur biegen, jedoch nicht brechen ;) Aussage LMF hierzu: "Wahrscheinlich liegts am Waschmittel, das macht den Kunststoff spröde." Und siehe da, der Spork, den ich nicht mit Spüli reinige, bricht auch nicht.

Ich nutze eigentlich nur noch den langstieligen Alu-Löffel von StS - der macht was er soll und ich kann ihn sogar noch als Griff für den Topf nutzen...

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails