E1 - Gedanken zur Packliste

Bald startet mein kleines E1-Abenteuer, und es wird Zeit sich über eine passende Packliste Gedanken zu machen. Der E1 ist ja kein "grenzwärtiger" Wanderweg, daher bleibt genug Luft für Experimente. Schauen wir mal...

Die "Big Three"
Laufbursche Pack 248 Gramm
Laufbursche Shelter für mich und den Hund 527 Gramm (komplett im Beutel)
Warmth Unlimited Q 300 554 Gramm

(Zusatz-)Kleidung
Infinity Light als Isojacke 356 Gramm
DriDucks Jacke und Hose 258 Gramm
Ersatzshorts und -socken 126 Gramm

Küche
UL-Küche für eine Person inkl. Fläschchen für 660 ml Spiritus 132 Gramm

An Lebensmitteln kommt nicht sonderlich viel mit. Da ich mich überwiegend in stark besiedeltem Gebiet bewege kann jederzeit nachgekauft werden. Ich vermute mal ich werde etwa 1000 Gramm an Lebensmitteln im Rucksack haben.

Das Bekleidungskonzept sieht, mal abgesehen von Socken und Shorts, keinen Bekleidungswechsel vor. Muss die Kleidung gewaschen werden, ziehe ich die DriDucks an ;) Die Infinity dient als Isoschicht für abends, und wird tagsüber wohl nicht getragen werden - mein Merinooberteil in Kombination mit dem Smock reicht hier für gewöhnlich. Nachts gibts Merino und Shorts, notfalls noch die DriDucks-Hose.

Das Küchenmaterial sieht eigentlich nur das Erwärmen von Wasser vor, was auch okay ist. Ich esse und koche zwar gerne und häufig, kann aber on Tour problemlos drauf verzichten und Tütenkram essen. Ergänzt durch frisches Obst sowie Brot und Käse wirds dann auch nicht zu eintönig. Die 660 ml Spiritus reichen hoffentlich für die ganzen drei Wochen.

Der Schlafsack reichte bisher "locker" für Temperaturen bis an den Gefrierpunkt. Aufgepeppt mit Mütze und Bivy dürfte es eigentlich nicht allzu knapp werden. Die Light Plus ist zwar dünn, reicht mir aber durchaus - ich schlafe gerne und gut auf hartem Untergrund.
Gespannt bin ich auf das Laufbursche Shelter, welches ich hier vorher auch noch kurz vorstellen werde. Es ist ein wenig groß, bietet aber bei jedem Wetter genug Platz für den Hund, das Gepäck und... achja, mich.

Nur beim Mobiltelefon bin ich mir noch nicht sicher, ob ein Ladegerät mit muß. Der Akku ist nicht der langlebigste, aber eigentlich will ich es auch nicht großartig nutzen. Wir werden sehen...

Unterm Strich sind es zurzeit runde 3000 Gramm zzgl. Verbrauch, und ich bin durchaus zufrieden - zumal ich weiß, dass die Liste für mich gut funktioniert.

Habt ihr noch Vorschläge oder Anmerkungen? Immer her damit.

Achja, eine komplette Packliste gibts auch.

1 Kommentar:

Hendrik M hat gesagt…

Kann noch einiges von Dir lernen, meine Packliste bringt locker das dopplte auf die Waage. Vorschläge gibts daher keine =)

Viel Spaß und eine schöne Wanderung wünsch ich Dir!

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails